Planerzirkel

Der demographische Wandel und die Abwanderung der Einwohner vom Umland in die Städte verursachen in vielen Stadtgebieten die Entwicklung von Wohnungs- leerständen und Brachflächen. Dies erfordert städte- bauliche Maßnahmen, wie den Abriß leer stehender Gebäude und die Entwicklung zeitgemäßer Nutzungs- angebote, um das Stadtgebiet als attraktiven Lebens- raum weiter zu entwickeln. Dabei ist der Schrumpfungs- prozess der Städte die Möglichkeit zur Verbesserung der jeweiligen Standortfaktoren.