Planerzirkel

Der öffentliche Raum dient einer Vielzahl von Funktionen und Bedürfnissen seiner Nutzer. Funktionen sind der Aufenthalt die Bewegung und die Begegnung in diesem Raum. Die Einschätzung der Nutzungseignung und die Stärkung einer dem Raum angemessenen Atmosphäre und Charakters, stellt die wesentlichen Anforderungen an die Freiraumplanung.

Eine ausgewogene Nutzungshäufigkeit unterschiedlicher Nutzergruppen, die nicht zu einer Übernutzung oder Verwahrlosung des Freiraumes führen, sind für uns wesentliche Qualitätsmaßstäbe für den Erfolg eines Projektes im öffentlichen Raum.